top of page

"Millionen Menschen vor dem Klimagemetzel (...) retten"

António Guterres auf der Weltklimakonferenz 2022



UN-Generalsekretär António Guterres wies auf der Weltklimakonferenz 2022 auf folgendes hin:

„Wir brauchen eine Weltweite Erhöhung der Investitionen in die Anpassung (an den Klimawandel), um Millionen Menschen vor dem Klimagemetzel zu retten.“


Meiner Ansicht nach sind Milliarden Menschen davon betroffen.

Es geht darum Lebensräume zu erhalten und bestenfalls auch zurückzugewinnen, die bisher verloren, oder nur als sehr bedingt bewohnbar gelten.


Die beiden wichtigsten Voraussetzungen für menschliches Leben sind:

- Energie

- Trinkwasser


Die (Gesellschaftliche) Entwicklung in Deutschland und Europa ist auch erst richtig in Fahrt gekommen, als beides in ausreichender Menge vorhanden war.


Damals war es die Industrialisierung, die das möglich gemacht hat. Heute werden es die Metabolizerkraftwerke sein.

Denn sie liefern beides.

- Saubere Elektrizität und

- Gesundes Trinkwasser

Und das 100% CO2-frei, umweltfreundlich und nachhaltig.


Auf dieser Basis lässt sich sogar die Sahara begrünen. Und Gebiete, in denen heute die 50°C-Marke überschritten wird, durch Klimatisierung im großen Stil (eingepackte Städte) human bewohnbar machen. Gleichzeitig werden dort mehrere Ernten im Jahr möglich.


DAS ist es worauf Welt.Weit.Wasser. hinarbeitet.


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page