top of page

Altes Wissen - neues Wissen - und noch viele offene Fragen



Die Labor-Wissenschaft betrachtet Wasser als (tote) Materie, als chemische Formel H2O.


Manche meinen: Wasser hat ein Wesen. Ein rätselhaftes Wesen. Ein Wesen mit Charakter. Ganz gewiss ist Wasser nicht nur eine tote Substanz mit einer chemischen Formel. 


Wasser ist so viel mehr als „H2O“. Wasser ist DER Ur-Stoff. Der Ursprung allen Lebens auf unserer Erde. Allerdings nur wenn es „gesund“ ist. Ungesundes Wasser macht krank und kann sogar töten.


Wasser hat in den meisten (alten) Kulturen seine eigenen Götter und/oder Geister. Das beruht auf der Beobachtung des Wassers durch die Menschen. Sie fanden „Eigenschaften“ und „Charaktere“, die unter bestimmten Bedingungen aufgetreten sind. 


Weil sich die Menschen solche Dinge als göttlich erklärt haben, ist im Grunde damit vor allem altes Wissen über Wasser verbunden. 


Es gibt (alt-) germanische Anschauungen, laut denen gute und schlechte Geister, um uns herum, in Erde, Wasser und Luft stecken. Je nachdem, ob die Menschen naturnah oder naturfern gehandelt haben, wurden die guten, oder die schlechten Geister gefördert. 


Handelten die Menschen naturnah und förderten die Geister positiv, förderten die auch das Leben der Menschen. Wurden die Geister gestört, haben die auch das Leben der Menschen gestört. 


Sicherlich sieht das in anderen alt-kulturellen Anschauungen ähnlich aus. Der Monotheismus hat da viel altes Wissen zerstört.


Ob die unbekannten Naturgesetze bzw. Naturphänomene Geister sind, wissen wir nicht. Ist auch egal.


Unsere moderne Kultur hat das Problem, dass unser Trinkwasser aus der Erde, bis in unseren Wasserhahn und wieder zurück in die Natur, naturfern behandelt wird. Das Wasser kommt zwar als H2O bei uns zuhause „chemisch rein“ an, jedoch ob es im weitesten Sinne „gesund“ ist, sei dahingestellt. Sicherlich gesünder als eine verkeimte „Brühe“ irgendwo an einem Wasserloch in der Wüste.


Aber kommen unsere „Zivilisationskrankheiten“ vielleicht von dem naturfernen Wasser in unseren Häusern? Die Frage bleibt wohl noch viele Jahre offen.


Das Wasser aus unseren Wölkchen-Modulen wird naturnah entsalzt.


Unterstütze Welt.Weit.Wasser., werde stiller Teilhaber und sorge mit uns dafür, dass gesundes Wasser für die Menschheit zur Verfügung steht.


Du siehst: Die Welt braucht DICH


Gerne gebe ich Dir in einem unverbindlichen Kennenlerngespräch nähere Informationen darüber. Ich freue mich auf dich!


Von Herzen

Dietmar

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page